Hutliebhaberin

Posts mit dem Label Nominierung werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Nominierung werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Mittwoch, 11. März 2015

Zwei Beiträge an einem Tag.......



Zwei Beiträge an einem Tag hatte ich noch nicht, aber die liebe Ursula von "Fundstücke mit Stil" hat mich gefragt, ob ich einige Fragen beantworte....

Ja, liebe Ursula, mache ich gerne und genau darum gibt es heute zwei mal einen Post....


1. Warum hast Du Dich für einen
   Blog entschieden?

Weil es mir unsagbar viel Spaß macht, meine Kreativität auszuleben und man so tolle Leute kennenlernt - auch in der realen Welt und weil man so unglaublich schöne Sachen sehen kann und es einen Ausgleich zu meinem Beruf darstellt!

2. Ist es für Dich Stress oder
   Spaß, einen Post zu schreiben?

Wenn es mir Stress bereiten würde, dann würde ich es lassen, aber ich schreibe unglaublich gerne, das habe ich schon in der Schule sehr, sehr gerne getan!
Und aus beruflichen Gründen sind die Tastatur und ich auch extrem gute Freunde!

3. Welche Themen in den Blog's
   magst Du besonders?

Mich haut die traumhafte Deko der anderen oft um und nach einem anstrengenden Bürotag ist das Balsam für meine Augen, außerdem finde ich es immer total schön, wenn ich bei anderen sehen darf, wie der Weg eines entstandenen Teiles vom Anfang bis zum Ende ist, sei es bei Möbeln oder genähten Sachen oder oder oder...
Ich vergesse aus Zeitgründen oft die vorher-Fotos!!!

4. Wie bist Du zu Deinem Blognamen
   gekommen?

Ach, das ist eine schöne Geschichte!
So what - was soll's!

Ich lernte vor einigen Jahren die Künstlerin Nele Andresen persönlich kennen und sie verkörpert genau den Stil der Malerei, der mir persönlich besonders gut gefällt und bei uns zu Hause sind immer wieder im Wechsel ihre Kunstwerke dekoriert.

Eines Tages sah ich in ihrem Atelier auf der Insel Föhr DAS BILD, das ich gerne für meinen Blog hätte, welches ich gerne für mein Konterfei benutzen wollte.
Es zeigt eine Dame, die schon "etwas reifer an Jahren" ist, sich aber immer noch schön macht, will sagen, sich schminkt, mit Schmuck aufhübscht, die Haare tönt, aber die Falten und Spuren des Lebens sind einfach da, wenn sie sich im Spiegel betrachtet und sie sagt zu sich: "So what - was soll's"!!!

Nele Andresen hatte sich das Bild zu ihrem Geburtstag gemalt....

Kurzerhand fragte ich sie, ob ich ihr Foto eigens aus diesen Gründen für meinen Blog benutzen dürfe und wie Ihr seht: Ja!
Danke Nele Andresen! Und herzliche Grüße von mir!

Tja - und der zweite Teil "Hutliebhaberin", der drückt meine persönliche Note aus, denn der Hut ist für mich der Inbegriff der Weiblichkeit. Ich bin zwar hier weit und breit die Einzige, die Mut zum Hut hat, aber, so what!


5. Was macht Dich traurig?

Traurig und zeitgleich wütend macht mich, wenn ich Mütter mit 'ner Kippe im Mund einen Kinderwagen schieben sehe und beobachte, wie der Qualm in den Kinderwagen zieht....

Traurig macht mich, wenn Kinder eine Schnoddernase haben und sich niemand um sie kümmert!

Traurig macht mich, wenn Väter sich nach einer Trennung nicht mehr um ihre Kinder kümmern!

An dieser Stelle einen Orden an alle Väter, die sich anders verhalten!!!!
Für die Kinderseele ist das unsagbar kostbar!!!!!!!
(Herr M. aus K. - Du hast so einen Orden verdient!!!!!)

Traurig macht mich, wenn Menschen Tiere quälen.

Traurig macht mich, dass so viele Mütter umsonst in den Wehen gelegen haben, weil Kriege ihre Kinder töteten!

Ich bin ein großer Verehrer von Mutter Theresa, die da mal sagte:

"Wir können nicht alle großartigen
 Dinge tun, aber wir können die
 kleinen in großartiger Liebe
 tun!"

Das versuche ich Tag für Tag in meinem Umfeld, mehr geht nicht, denn die große Politik wird woanders gemacht und Elternhäuser sind oft sehr unterschiedlich!

6. Welches Tier magst Du besonders
   gerne und warum?

Ich liebe Hunde - sie geben einem unglaublich viel!

Ich liebe Vögel, wenn sie mein Draußen-Sein mit ihrem Gesang beglücken!

Ich liebe Libellen, wenn sie unseren Teich umschwirren und die Sonne ihre fantastischen Farben leuchten lässt!

Ich liebe Eichhörnchen

und und und


7. Was war das peinlichste
   Erlebnis, was Du hattest
   bis jetzt?

Berufsverkehr - alles hetzt, alles drängt, aber der eigene Wagen bleibt einfach stehen, wo er gerade entschieden hatte, stehen zu bleiben uuund ich wusste es:
Die Herren der Schöpfung fragen   n i c h t   als erstes, ob sie helfen können, neeeein:
"Ist denn auch genug Sprit drin?"
Heute - aus der Entfernung betrachtet, find ich die Situation nicht peinlich, heute bezeichne ich sie als "höhere Gewalt", aber damals war das eben anders....

Delikatessen-Aldino - vollbeladener Einkaufswagen, alle sind froh, dass man das Band von seinen Lebensmitteln befreit hat und frau ist auch zahlungswillig, aaaaaber:
De Jeldbörse will nit so, wie frau dat will....
Se is einfach zu Haus jeblieben!
Böse Blicke, Achselschweiß.....


6. Wie verreist Du am liebsten
   und mit wem?

Es gibt keine Art des Lieblingsverreisens, es kommt immer auf die Art des Urlaubes an!
Die Donau-Radtour haben wir komplett mit dem RAD unternommen, eine Wanderung in den Weinbergen auf SCHUSTERS RAPPEN und meine Lieblingsstadt Wien wird mit dem FLIEGER aufgesucht, das kommt immer auf den jeweiligen Urlaub an!

Aber all diese Urlaube wären nichts, wäre nicht mein Mann an meiner Seite!

Wir haben denselben Humor, dieselben Interessen und das ist wunderschön!

9. Willst Du Deinen Blog mal in
   einer Zeitschrift sehen?

Wie sagt der Rheinländer?
"Dat wär escht klasse!"
Doch, das wäre prima!


10. Was magst Du überhaupt nicht
    in Deiner Wohnung oder Haus?

So, wie es im Moment ist, ist es wunderbar und wir fühlen uns alle sehr, sehr wohl!

Liebe Ursula!

Ich danke Dir für die Nominierung und sende Dir ganz herzliche Grüße!

        Die Hutliebhaberin.....