Hutliebhaberin

Posts mit dem Label Kreativ und so werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Kreativ und so werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Montag, 19. Januar 2015

Backpapier......, Backpapier ist ganz wichtig!

Guten Abend meine lieben Leser,



wünsche ich......

Aaaaahhh..., ich bin zu Hause, da ist Gemütlichkeit angesagt!


Samstag in der Kreisstadt - wir hatten etwas zu erledigen und "by the way" habe ich





diesen leichten Pulli entdeckt - natürlich schöööön reduziert und ich wusste sofort:

Aus DIR mache ich was!





Zack - Farbe angerührt



Finger selbstverständlich in Mitleidenschaft gezogen....





tja - und wie prima, vom letzten Trödelmarkt viele Dekosteine mitgebracht und überlegt....





Die?



Oder die?

Egal - die Wahl wurde getroffen und das schlichte Teil ist fertig





und ist genau so geworden, wie ich es mir vorgestellt hatte!





Und dann?

Dann habe ich Samstag - dem Himmel sei Dank - dieses



Buch entdeckt (und natürlich mitgenommen), sonst wäre mein alter Pullover einfach so entsorgt worden, aaaaaber nun




mache ich aus den Ärmeln




zusammen mit dieser Lederborde Stulpen....

Und warum ist Backpapier so wichtig?



Eine Tasse Kaffee und schon folgt die Erklärung auf dem Fuße....

Also - manche Farbe wird etwas dicker aufgetragen und damit diese




und die Brillis mit ihrem Klebstoff




nicht die Unterseite beschädigen,




lege ich bei den Arbeiten immer Backpapier dazwischen und so wird aus einem gaaaanz einfachen T-Shirt aus dem Laden, der mit C anfängt und A aufhört




mit etwas Mut und Farbe



und ganz viel Bling Bling



und Glitzer, Glimmer und Gold





so'n richtig schickes Teil!





Ich sage nur: Jeans, schwarzer Blazer und dieses edle T-Shirt, schwupp, haben wir wieder die perfekte Kleidung für's Büro!




Kurz bügeln und fäääddisch ist die Pracht!!

Ich wünsche Euch einen schönen Abend

      Eure Hutliebhaberin.....























Dienstag, 22. Juli 2014

An Tagen wie diesem......


Guten Tag meine lieben Leser,

es sind die kleinen Dinge, die den Alltag oft so reich bestücken....

Ganz, ganz früh klopfte es an meine Bürotür und meine Lieblingskollegin kam rein und überreichte mir eine



herrliche Tüte mit gaaanz frischen Aprikosen.......

Ja, so eine Geste ist sehr wertvoll und ich freue mich dann unsagbar!

Am nächsten Tag ging die Freude weiter, denn wir haben uns einen schönen Tag gemacht bei unseren Nachbarn und was wäre ein Besuch dort ohne



die Neue??? Nix......!



ja, die habe ich und unsere Nachbarn liefern mir tolles Material dafür:





Da stelle ich mir z. B. so richtig große, schöne Kuschelkissen für die Kaminzeit vor.....



Das hatte ich vor längerer Zeit in einer burda accessoires entdeckt und da ich

genau so etwas habe, wird aus der Clutch mit Hilfe


von einigen Zutaten ein richtiger Hingucker werden!
Und wenn diese Zutaten dann noch günstig vom Trödelmarkt oder aus dem Sale-Verkauf sind, haaaach, mein Liebchen, was willst Du noch mehr??????


Das sind wunderschöne Blüten und Blätter aus Stoff und es kam, wie es kommen musste:


Er fand mich und rief:

"Nimm mich mit!" Ich werde ein wunderschönes Sommerkleid!
Da ließ ich mich nicht lange bitten und zu Hause hatte ich schon die nötige Deko....

Ich liebe fließende Sommerkleider, die leicht im Wind flattern und wenn ich dazu den passenden Hut trage, fühle ich mich einfach wohl....

Das Kleid wird nach einem Schnittmuster


von burda style genäht:

Nr. 7100 super EASY und ich werde darauf eine Jeansjacke tragen, diese Kombi finde ich ausgesprochen schön!



Eine Bekannte hatte mit Hilfe von Silikonformen echt tolle Sachen für den Garten gefertigt und so nahm ich mir diese Zapfenform mit, ich denke, damit kann ich die Kübel in der Adventzeit schön dekorieren....
Ich werde berichten!


Wunderbar weich fließender Stoff, der hervorragend auf die Farbe blau passt, ist ebenfalls mitgekommen....

Und was wäre ein Geschenk ohne nettes Stempelchen????


Nix!!!!

Schickt mich in den Garten, dann kommen mir die besten Ideen und z. Zt. auch immer wieder schöne


Deko für die Augen!!!!!

Herrlich, einfach herrlich!

Ich wünsche Euch angenehme Stunden

   Eure Hutliebhaberin....









 
 
 










Dienstag, 17. Juni 2014

Ich bin sehr zufrieden.....

Hallo, meine lieben Leser,

heute gibt es nur einen ganz kurzen Post:

Sie ist fertig



meine neue alte Tasche meiner Großmutter und ich finde sie einfach genial, Jeans, blauer Blazer und als Ey-Catcher diese Tasche..... - hier von vorne

und


hier von hinten.....

Und bevor ich mich verabschiede, sage ich meinen neuen Lesern ein herzliches "Willkommen"!

Wie sagt Irmi von "Dies und Das vom Neckarstrand" immer so herrlich?
Fühlt Euch wohl hier!

Habt einen schönen Tag

    Eure Hutliebhaberin...






Freitag, 15. November 2013

Wunderbar - Wochenende!!!



Diese Gemütlichkeit brauche ich gaaaanz dringend, denn eine sehr anstrengende Woche liegt hinter mir.... und ich freue mich, einfach nur die Seele baumeln zu lassen!

Vor einiger Zeit hatte ich mal geschrieben, dass ich geplant hatte, einen Schirm nach meinen Vorstellungen zu bemalen, ja, der Anfang ist gemacht, aber er muss noch ein ganz kleines bisschen warten, dann kommt er zum Einsatz!










Damit man erkennen kann, wie groß er ist, habe ich ein Maßband drübergelegt......, noch ein bisschen bemalen, gegen Nässe schützen und dann ist er fertig zum Gebrauch.....

Hhhhmmm....., wenn's schneit, was dann????? Laaach!!!!



So, ich wünsche Euch ein schönes Wochenende

     Eure Hutliebhaberin......



Sonntag, 2. Juni 2013

Aber so was von lecker und ooohne Chemie!!!!!


Ja  -  und liebe Hutliebhaberin - was ist das????

Das sage ich Euch sehr gerne:

Es handelt sich um eine Gemüsewürze, die ich immer selber herstelle, sie ist genauso, wie ein Brühwürfel von Mag... oder Kno.., aber   o h n e   jegliche Konservierungsstoffe oder Geschmacksverstärker und so was von lecker!
Je nach Saucenart tue ich schon mal einen TL hinein (oder mehr).

Für alle, die sie auch mal probieren wollen, sind hier die Zutaten:

Sellerie
Karotten
Zwiebeln
Tomaten
Zucchini
Knoblauchzehe
Basilikum, Rosmarin, Salbei, Petersilie
grobkörniges Salz
Olivenöl (ca. 1 EL)
trockener Weisswein
Parmesan (gerieben)

Diese Zutaten werden zerkleinert, ca. 20 Min. leicht geköchelt und dann in Schraubverschlußgläser gefüllt.
Ich mache immer sehr viel, denn man kann das wunderbar einfrieren und hat so immer Nachschub.
Das geöffnete Glas ist im Kühlschrank ca. zwei Monate haltbar, aber so lange hat das bei mir noch nie gedauert.....
Es riecht wie Brühwürfel, aber der Geschmack ist einfach toll......

Solltet Ihr Fragen haben, werde ich sie gerne beantworten....

Von dem Wein braucht man höchstens umgerechnet 30 Gramm, aus dem Rest der geöffneten Flasche habe ich Weingelee gemacht - ooooohhh, lecker!

Mit diesem Gelee habe ich letzten Donnerstag - der Feiertag - ganz kurz einen Kuchen gemacht, total einfach, aber sehr schnell und lecker:

Tortenboden von Al... (oder so)
darauf besagten Gelee,
dann statt Sahne Tortencreme von Dr. Oetke.,
Früchte drauf (bei uns waren es Sauerkirschen)
obendrauf dann mit Zucker karamellisiert (kann man - muss man aber nicht)

Dieser Kuchen schmeckte am nächsten Tag (unser Brückentag) durchgezogen einfach noch viel besser!

Ja, dann waren wir ja gestern auf einem wunderschönen Keramikmarkt in Rheinland-Pfalz, schaut mal, nehmt bitte Platz,



es gab unglaublich viel zu bestaunen:





Es gab schöne Winkel und Gassen und überall Keramik in unvorstellbar schönen Formen und Farben:




Jeder war für mich ein Künstler und man kann wirklich nicht sagen, was am schönsten ist:


 





 
 








Es war ein sehr schöner Tag für uns und den wünsche ich Euch heute auch und mit diesem schönen Wildblumenstrauss für Euch




verabschiede ich mich für heute und wünsche allen einen guten Start in die kommende Woche.....

Eure Hutliebhaberin