Hutliebhaberin

Posts mit dem Label Karneval werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Karneval werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Mittwoch, 1. Februar 2017

Die 5. Jahreszeit

Guten Morgen meine lieben Leser,


im Rheinland hat sie spüüürbar begonnen 






die 5. Jahreszeit..... und darum wünsche ich allen Jecken


drei Mo
Kölle Alaaf
Kölle Alaaf
Kölle Alaaf


Habt eine tolle Zeit.....







Eure Hutliebhaberin.....






Montag, 8. Februar 2016

Ohne Fleiß kein Preis.......




Guten Morgen meine lieben Leser,

ja - ohne Fleiß kein Preis, aber wenn man nachher aus einfachen Apfelschalen (Bio)





durch den Dörrautomat im Anschluß





solch eine länger haltbare Köstlichkeit bekommt, dann lohnt sich die Arbeit!
Hieraus kann man einen hervorragenden Apfeltee (ohne jegliche Zusätze!!!) herstellen oder einem anderen Tee ein wunderbares Aroma verschaffen!





In der letzten Zeit ist er immer mehr im Gespräch und so möchte ich Euch heute etwas darüber und meine Erfahrung mit ihm berichten!









Es ist einfach genial, wie der Geschmack nach dem Dörrvorgang bleibt und getrocknete Apfelscheiben (u. a.) sind soooo lecker und gehen nicht auf die Hüfte!











Für mich war es wichtig, genügend Etagen zur Verfügung zu haben, denn je nachdem, was man macht, sind die sehr, sehr schnell voll!





Hier habe ich Grapefruit und Apfel auf einer Etage liegen und darunter eine weitere Köstlichkeit, nämlich





Ananas mit Kokosraspel....
Der Duft, der dann aus der Küche kommt, ist überwältigend!




Sehr hilfreich im Vorfeld ist für mich mein Messer, das ich mir vor vielen Jahren mal zugelegt habe, ich kann die Schnittbreite individuell einstellen und das ist absolut prima!








Und nachher lässt es sich ganz einfach und schnell reinigen!







Während ich hier schreibe, dörrt er im Hintergrund Bananen!!!!


Zwischendurch habe ich mein Lädchen neu dekoriert - schaut mal:






































Das kommt alles noch auf meine neue Seite - sie wird auch noch für das Handy aufrufbar!!!




Tjaaaaaa.......... und gestern war "mein Feiertag", denn es war wieder soweit!





Ich bin immer wieder begeistert - hier 13 Uhr,





hier so ungefähr 13.10 Uhr und hier





tobt kurze Zeit später der Bär!
Dieses Jahr wurde (Daaaaanke) eine Veränderung vorgenommen - die Wagen mussten mehr Karnevalsmusik spielen!
Und weil ich so viele kenne, ist es immer und immer wieder schön, dem Zug zuzuschauen, wie er groß und größer wird!

Und was ich persönlich am Karneval so toll finde, ist, dass auch Themen angesprochen werden, die den Stadtvätern (und -müttern) nicht so passen!
Bei uns ist das u. a.





das Thema Grundsteuer und unser Bad! Hier ist das letzte Wort noch nicht gesprochen und wenn der Wahnwitz durchkommt, den man im Rat vorhatte (die Sitzung war am letzten Mittwoch), dann werde ich (und viele aus meinem Umfeld) den Bund der Steuerzahler darüber informieren, denn ein Hebesatz von 1250 für Grundsteuer ist bei den Tatsachen, die vorherrschen, einfach unfassbar!





Während wir uns den Zug anschauten, garte im Römertopf ein Orangen-Curry-Hähnchen...
Ich habe dazu (alles in Stücke geschnitten) Sellerie, Möhren, Zwiebeln, Kartoffeln gegeben, dann Porree, Petersilie, Knobi, Pfeffer, Salz, Curry, Paprika, meine selbstgemachte Brühe, Worcester Sauce und alles zusammen bei Umluft 170 Grad für eineinhalb Stunden im Ofen gegart.... Eine leckere, einfache und saubere Sache!


Für heute verabschiede ich mich - ich wünsche allen, die heute feiern und bei denen heute der Zug geht, ganz viel Freude und vor allem gutes Wetter, denn die Prognosen sind ja nicht wirklich gut und ich hoffe, der angesagte Sturm wird nicht so heftig!


Alaaf zesamme





Eure Hutliebhaberin.....




















































Montag, 16. Februar 2015

Ballermann im Rheinland.......

Wie schade!!!!

Guten Morgen meine lieben Leser,

für uns, die wir direkt am Zugweg wohnen, war der Sonntag immer etwas ganz BESONDERES, wir schunkelten und genossen unser lecker Kölsch, die Stimmung, die schönen Kostüme und die kölsche Karnevalsmusik....


Es war immer total spannend und karnevalsmäßig schön, wie sich diese ruhige Straße immer mehr verwandelte....

Aaaaaber!

Ihr könnt es schon sehen:

Eine Toilette für



diese Massen - das kann nicht funktionieren Froinde!

Und so kam es, wie es kommen musste, unsere Vor- und Hintergärten und sämtliche Eingänge wurde zur öffentlichen Bedürfnisanstalt - es war einfach nur noch widerlich!

Die jungen Menschen stellen sich mindestens eine Stunde, bevor der närrische Lindwurm in Bewegung kommt, auf und genau hier liegt das Problem!

Es wird gesoffen, dass die Balken sich biegen, das ist der Hammer!

Viel mehr Bilder habe ich nicht gemacht, denn es war nicht mehr unser Umzug:

Während der ganzen "Wartezeit" haben wir kein einziges Karnevalslied gehört, dabei haben wir so fantastische Gruppen zu bieten:

Die Höhner, die Paveier, die Bläck Fööss und wie sie alle heißen, aber was wurde gedröhnt?

Ballermann-Musik im Techno-Stil, von Karneval keine Spur mehr....
Vor allem werden die Lautsprecher bis zum Anschlag aufgedreht und so wurde man mit Ballermann-Techno von allen Seiten beschallt, das war echt .......!

Was mich sehr negativ berührt hat, war auch die Tatsache, dass der eintreffende Prinz mit seinem Gefolge den Anwesenden (bereits Betrunkenen) total egal war!
Sonst war es immer so, dass die Wagen, wenn der Prinz mit seinem Gefolge den Zugweg abschritt, ihre Musik reduzierten und ihm ein fröhliches ALAAF zujubelten mit entsprechender Musik:

Eemol Prinz ze sinn (einmal Prinz zu sein).....
Das ist nun mal hier im Rheinland etwas ganz Besonderes!
Aber gestern?
Gestern wurde weiter Techno gespielt und gesoffen und wild gepinkelt, es war einfach egal und ganz ehrlich?

DAS IST NICHT MEHR UNSER KARNVEVAL!

Schön war allerdings, dass ich Herrn Lagerfeld getroffen habe!
Karl Lagerfeld!
Glaubt Ihr nicht?




Der sah so genial aus und seine Bewegungen waren einfach großartig!!!




Aber am meisten haben wir uns über den ersten Besuch gefreut:





Jetzt sind auch die "Monsterkugeln" ihrer wahren Bestimmung zugeführt



und inzwischen sind sie und zwei weitere fertig gefädelt und so sage ich für heute TSCHÜSS und wünsche allen, die den Rosenmontagszug in Köln oder anderswo besuchen, ganz viel Spaß an dr' Freud.....

         Eure Hutliebhaberin





Sonntag, 2. März 2014

Mein Lieblingstag....

Ja, der Karnevals-Sonntag ist ein wunderschöner Tag hier bei uns, denn direkt hier am Haus geht der Zug vorbei und das ist soooo schön, denn wir trinken zu Hause ein "lecker Kölsch", essen "wat LECKERES", kriegen super Musik "life" geliefert und man kennt so viele und ja, es ist einfach nur schön....



Begonnen haben wir mit einem "Karnevalsfrühstück", so ganz in Ruhe, wie es sich für einen Sonntag gehört!!!

Zuerst ist es immer noch sehr ruhig und man kann nicht fassen, wie voll es nachher wird.....


Aber irgendwann hört man die ersten karnevalistischen Töne und spätestens dann kommen meine rheinischen Gene zum Vorschein - ich werde seeeehr unruhig und es hält mich nichts mehr.....



Dann jeht et nit anders - de Jefühle müssen raus.... Se brauchen Platz und Konfetti.....

Kurze Zeit später ist dann ein unwahrscheinlich schönes, buntes Treiben diiiiiirekt vor unserer
Tür.....



Bei 'nem leckeren Kölsch bewundern wir immer die Kunstwerke, die uns frei Haus geliefert werden und ich habe mich für alle total gefreut, dass das Wetter so prima mitgespielt hat!!!!

Emotionen frei Haus, dat jibbet doch nit!!!!!
Wie herrrlisch!!!!

Also, der schönste aller Wagen war für mich (liegt natürlich im Auge des Betrachters)



dieser herrliche Weihnachtsschlitten mit lauter Weihnachtsmännern und Weihnachtsfrauen und -deko.....

Und geschneit hat es auch



Total klasse, weil: Seifenschaum!!!!!!
Herrlisch, einfach herrlisch, dat is Karneval, wie ich ihn liebe.....



Mein vor-Freude-hüpfendes-Herz war echt im Dauerstress!!!!





Viele aus der Gruppe kannte ich und als sie vor unserem Haus standen, verbeugten sie sich und es sah echt so aus, als ob die Schranke runterging...
Total klasse!!!!!

Mit dem Zug und der Schranke wird hier ein sehr heikles Thema angesprochen.....

Das war sehr gut aufgegriffen, dafür ist der Karneval echt klasse!!!!!





Ein Wagen schöner als der andere, alles kann ich nicht zeigen, das würde den Rahmen "platzen" lassen!!!!



Und wer jetzt glaubt, dass die Straße nachher total verdreckt ist.....

Neee, is nich....

Die Jungs vom Reinigungsdienst sind spitzenmäßig und ich sage an dieser Stelle: DANKE Jungs, Ihr seid prima!!!!



DAS IST KARNEVAL NACH MEINEM GESCHMACK!!!!!!

Ich wünsche Euch einen schönen Abend....

Eure Hutliebhaberin, die heute den Kölner Dom statt Hut trug.....