Hutliebhaberin

Posts mit dem Label Glück und so werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Glück und so werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Dienstag, 15. August 2017

Der Garten......

Guten Morgen meine lieben Leser,





im Garten ist es im Moment unbeschreiblich schön, die Natur gibt noch mal alles und ich liebe es,







aus dem VOLLEN zu schöpfen, um dann nette Deko zu produzieren....






Ein Füllhorn an Glück......



Aber vergessen Sie nicht,






zwischendurch ein nettes Tässchen Kaffee zu trinken!


Tja - und was es damit auf sich hat, darüber quatschen wir in Kürze!






Ich wünsche allen einen schönen Tag, egal, ob Sie





oder eine





machen oder 







eine köstliche Kürbissuppe kochen


    ....die Hutliebhaberin








Samstag, 4. März 2017

Schönes Wochenende.....

Guten Morgen meine lieben Leser,

wie kann man eine Kaffeepause sooo richtig genießen???






Richtig!






Eine nette Zeitschrift,







wunderbar duftende Rosen und eine gute Tasse Kaffee - was will man mehr????





Ja, dat is schööön und wir freuen






uns auf Euch!!!


Ich wünsche allen Lesern ein 






Eure Hutliebhaberin......

Sonntag, 28. August 2016

Wahnsinn........

Guten Tag meine lieben Leser,

ja - Wahnsinn, das war eine Woche, wie sie abwechslungsreicher nicht sein kann!!!!





Wann immer es die Zeit erlaubte, waren wir alle draußen und haben einfach nur genossen, die Stimmung, die Natur und:
Das gute Essen!





Sehr persönliche Geschenke sind entstanden......












Uuund dann war da noch eine tolle Sache - meine jährliche Verlosung für mein Tierheim hat stattgefunden und es sind sage und schreibe 150,-- Euro zusammengekommen!


"Hallöschen Liebschen - 
 De Tierschen saren
 leider nit" 

So nett sahen die Nieten aus...

Es findet noch eine persönliche Geldübergabe im Tierheim statt, mehr darüber folgt hier auf meinem Blog....

Nun möchte ich aber allen DANKE sagen, die ein Los für den guten Zweck gekauft haben - da wären:


Antoinette, Joachim, Günni, Thomas, Roland, Hilke, Dani, Harry, Ute und Bernhard.....


Ich danke Euch im Namen der Tiere, die im Tierheim Rhein-Berg in Kürten versorgt werden (müssen)!







Ich genieße die Sonnenaufgänge (hier Samstag) und




hier am heutigen Morgen....., das finde ich einfach traumhaft schön!

Tja - und während ich so vor mich hin träumte, hörte ich ihn....,





aber er war gaaanz schnell im Dunst verschwunden, man hörte ihn, aber er war weg.... Das kann nicht wirklich eine schöne Fahrt gewesen sein, jedenfalls nicht hier bei uns......


Jaaaaaaa - und der erste ist eingetroffen:





Der Kinderwagen aus den 60ern!


Ich finde ihn einfach nur großartig!






Er wandert in mein Lädchen!!!!!









Mein Lieblings-Trödelmarkt hier im Bergischen hat stattgefunden und ich war sehr erfolgreich:





Sie ist einfach nur wunderschön!





Die Beton-Produktion kann losgehen!!!

Und was 




dieser Flohmarkt-Fund (Brunnen) mit diesem alten Stuhl






zu tun hat, das zeige ich später mal, dafür muss ich erst noch in den Wald..... (Mooos und mehr holen!)





Ich freue mich täglich über meine Kränze - vor kurzem hatte ich sie aus frischen Hortensien hergestellt und jetzt, in getrocknetem Zustand gefallen sie mir ebenfalls ausgesprochen gut....

In diesem Sinne - noch einen schönen Sonntag und:





Eure Hutliebhaberin



Samstag, 30. April 2016

Draußen, draußen, draußen.........

Guten Morgen meine lieben Leser,

wann immer es geht, bin ich draußen anzutreffen.....
Ich liebe es, ländlich zu wohnen und trotzdem schnelle Anbindung an die Städte Köln, Bonn und Düsseldorf zu haben!!!

Sie war (Gott sei Dank) wieder zu Besuch und so fand ein "Seelen-Spaziergang" statt, schaut doch selbst.....





Marie - ein unbeschreiblich toller Hund, sie hat diverse Ausbildungen absolviert und ist nun ein Therapiehund, sie bereitet den behinderten Menschen unfassbar viel Freude! (Und mir auch, wenn sie bei uns ist!!!!!!)

Dat Härrschen könnte ruhisch öfter nit aufschiebbare Termine haben....

Das war rheinisch und besagt:
Lieber Klaus, wann immer Dein Terminkalender übervoll ist, dann ist Marie bei uns immer und immer willkommen! Bring sie uns! Jawoll!





Es passte einfach alles, das Wetter hörte mit seinen Kapriolen auf, mein Sohn hatte ein bisschen freie Uni-Zeit und MARIE WAR DA!






Was für ein Glück - es gab Stöcke in Hülle und Fülle! Ein Traum!
Nach diesem Foto musste sie aber an die Leine - sie fand das ausgesprochen dooooof, aber für uns hat das etwas mit Rücksicht gegenüber den Tieren zu tun, die im Wald leben!





Haaach, war das herrlich, vor allem freute sich Marie, denn






sie durfte wieder ohne Leine schnüffeln - waaas für ein Glück!






Madame hatte alles im Blick - 






auch die anderen neugierigen Wesen,






aber sie waren ihr egal!

Einmal ausgesprochen "Maaarie - nein" - dann macht sie, was das Rudeltier (in diesem Fall mein Sohn) von ihr verlangt! Aber kurz mal gucken, ist ja erlaubt (siehe unten auf dem Foto!!!!).........




Ist das nicht ein genialer Stein???
Echt - wenn er nicht so schwer gewesen wäre, hätte ich ihn mitgenommen, aber leider hatten wir keine Tasche mit......
Zuerst dachten wir aus einiger Entfernung betrachtet, dass es aufgrund der Ringe ein Baumstamm sei, aber dann waren wir von dem "Stein" total begeistert!





Ganz leises Plätschern begleitete uns und das in Verbindung mit dem Gesang der vielen Vögel war unbeschreiblich für unsere Seelen!













Wir haben noch eine Zeit lang auf einer Bank gesessen, nette Gespräche geführt und einfach nur unsere schöne Heimat genossen!









Mein Mann hatte an diesem Sonntag Notdienst und konnte diese schöne Zeit in der Natur nicht mit uns genießen, dafür 





gab es, als er nach Hause kam, ein selbst gebackenes, gesundes Brot mit






einer Tomatensuppe





und anschließend machten wir es uns Zuhause gemütlich.....





Und gestern?

Da habe ich im Garten gewühlt und ganz viel dekoriert!





Neue Blüten sind da





und alte Kannen wurden zu neuem Leben erweckt,








kleine Rosen wurde dekoriert





und alles in allem verweile ich zwischendurch immer auf meiner Lieblings-Bank....





Dieser Verteilerkasten (muss leider sein!!!!) war mir schon so lange ein Dorn im Auge und so habe ich ihn gestern kurzerhand aufgepeppt und wenn ich jetzt an ihm vorbeikomme, denke ich nicht mehr "booooaaahh...., bist Du hässlich" - nein, ich grinse!

Inzwischen habe ich noch eine kleine Birke vorgezogen und die werde ich in Kürze so einpflanzen, dass aus dem hässlichen Entlein eine nette, neue Ecke wird!!!







Alte Stühle mit neuem Dekor.....





Meine Lieblingsblume wurde in eine Zinkwanne gepflanzt und selbige wird morgen (aufgrund des Wetters erst morgen Froinde) ebenfalls aufgehübscht und wenn das fertig ist, gibt's Bilder!!!
Versprochen!

Diese ausgefallene Zinkwanne in runder Form musste auch dran glauben und geht jetzt für 25,-- Euro in mein Lädchen......





Ich hatte die Hortensien aus meeeiner Zinkwanne probeweise reingestellt, das sieht sooo schön aus, aaaaber nein!
Ich habe meinem großen Meister versprochen, dass sie wegkommt!
Ganz ehrlich! 
Aber unter uns Froinde - gebrauchen kööönnte ich sie!

Das war's für heute - es regnet und darüber freue ich mich, denn ich möchte mir heute ein jeckes Oberteil nähen, der Stoff lacht mich schon so lange an....

Bei mir ist das aber immer wieder so - im Winter ist Näh-Time und im Frühling ist dann Outdoor-Time....

So is dat Froinde!

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende und:

Einen schönen Tanz in den Mai!

Wir sind in der Nachbarschaft, das ist immer wieder schön!

Habt eine gute Zeit

    Eure Hutliebhaberin.....