Hutliebhaberin

Dienstag, 26. Januar 2016

Vorher / Nachher

Guten Morgen meine lieben Leser,





nette Kuchenform gesehen und gekauft,





Schönes für Augen und Kaffeetisch gehabt!


Einen schönen Tag

         Eure Hutliebhaberin



Sonntag, 24. Januar 2016

Ohhhh Mann.....................

Guten Morgen meine lieben Leser,

im Moment ist hier ganz schön viel los - ich bereite einige (viele) Überraschungs-Geschenke vor und das macht mir unglaubliche Freude, außerdem steht hier noch ein großes Ereignis an und darüber werde ich in Kürze berichten!!!


Ich freue mich wie Bolle darauf!


Die ersten Sachen der Messe sind eingetroffen und er hat sie schon entdeckt.....





Ganz tolle Uhren, die man bald (ca. zwei Wochen noch) auch online bei mir erwerben kann, dann ist meine neue Seite fertig (Freeeeude)!!!





Richtig elegante Teile, natürlich für SIE und für IHN!
Anders jeht ja nit......
(Das war Rheinisch und bedeutet: Immer schön fair bleiben....)





So ein unverhoffter und ungeplanter Tag, der hat was!

Hier bei uns war für gestern Blitzeis angekündigt und es war auch da!!!!!!!!!!!
Für meine anstehenden Projekte kam das sehr gut und außerdem konnte ich mich in der Küche soooo richtig austoben:





Als Vorspeise gab es Garnelen mit frischem Knoblauch, frischen Kräutern und einem frisch gebackenen Brot:








Danach gab es einen Salat





aus frischem Feldsalat, Cherry-Tomaten, Kiwi usw. usw.








und





marinierten Putenbrust-Streifen... (mit diversen Gewürzen wie Curry, meinem kürzlich erworbenen Pfeffer, etwas Salz und Olivenöl danach kurz angebraten) - sehr lecker kombiniert mit einer selbstgemachten











Orangen-Senf-Sauce,





zwischendurch wurde ich verwöhnt mit





Man sagt ja nicht umsonst - Liebe geht durch den Magen!
Und ganz ehrlich, es geht nichts über frisch zubereitetes Essen!!!

Und für heute hatte ich (wegen des Blitzeises) gleich etwas vorbereitet, was 24 Stunden ziehen muss, nämlich einen Auflauf, der so unsagbar köstlich ist,





bestehend aus Schnitzel(n), Champignons, magerem Speck, Zwiebeln, Käse, Porree, Gewürzen usw. usw.

Ich habe das schon öfter gemacht, weil es einfach so himmlisch schmeckt. Dieses Mal habe ich aber eine andere Variante ausprobiert, die habe ich mal im www. gefunden, wer sich für diese Köstlichkeit interessiert, der schaue bitte unter "Chefkoch" und gebe dort bitte "Schnitzelpfanne" ein - da kommen echt tolle Sachen....












Dazu gibt es Reis (nicht aus dem Kochbeutel), der in meiner selbst gemachten Gemüsebrühe gegart wird, das passt prima! Ich könnte mir das aber auch mit Kartöffelchen vorstellen!

Tja - Froinde, un ob Bio immer soooo jut is, ohhhh Mann ohhhh Mann - isch weiss et nit, isch weiss et nit!







Es trug einen hervorragenden Namen: Schweizer Krustenbrot...
Ich kaufte es wie gesagt, im Bio-Markt und während ich das Etikett las, dachte ich noch so: "Hhhhmmm...., das mit einer Scheibe Käse belegt...."

Gekauft!

Allerdings Froinde, war ich von dem Innenleben soooo enttäuscht, denn ein Schweizer Käse mit seinen Löchern ist noch ein Prachtstück gegen das Innenleben dieses Bio-Brotes - ich habe hier echt die aller-, allerschönste Scheibe fotografiert und weil der Geschmack auch "nit so doll war" (frau könnte es als verdammt neutral bezeichnen) hat de Mutter beschlossen, dat Brot widder selber ze backen (in Zukunft wird es wieder Brotscheiben geben, die man zu belegen in der Lage ist und die einem Geschmack bieten!)

Dat war de Jeschischte vom Bio-Brot.....


Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag


    Eure Hutliebhaberin......





































Dienstag, 19. Januar 2016

Geh doch dahin, wo der Pfeffer wächst.....


Guten Morgen meine lieben Leser,

mit vielen unbeschreiblich schönen Eindrücken und Erlebnissen sind wir "widder im Rheinland".....

Sehr, sehr erlebnisreiche Tage in





Hamburg liegen hinter uns und heute werde ich nur "kleine Auszüge" davon bringen.....











Eine köstliche Pause in der





gehört für uns einfach dazu, denn es ist ein Erlebnis für AUGEN und NASE und GAUMEN.....

Einfach herrlich köstlich!





Unser Auto hat Hamburg unter dem Michel verschlafen, denn wir hatten für alle Tage das einfach ideale und geniale Hamburg-Ticket.....





und so haben wir dieses Mal sehr intensiv das "Treppenviertel in Blankenese" erforscht....
Ich hatte mal eine Wohnreportage gesehen und ja, es ist einfach richtig schön dort....

Und womit belohnt man sich nach den gefühlten 10.000 Treppen?





Riiiichtig!


Und was macht man währenddessen?








Man staunt und genießt und genießt...





(Danke Hilke, für die vielen tollen Ratschläge und wie gut, dass Du dort geboren bist....)





Der eigentliche Grund unserer Reise war die





Ich konnte viele schöne neue Kontakte für mein Lädchen knüpfen und ich freue mich, wenn die Spedition bei uns anhält.....





Sehr, sehr angenehm organisiert, auch die Zusammenarbeit zwischen Messe und den ansässigen Hotels - einfach klasse!





Über den Besuch im Gewürzmuseum werde ich gesondert berichten - es ist einfach zu kostbar, es hier nur beiläufig zu erwähnen!


Ich habe mir als begeisterte Hobbyköchin ganz wunderbare Gewürze mitgebracht.......










 
 








 
 
 
Ich war zwar nicht dort, wo
 
 
 



er wächst, aber ich war in dem Paradies, wo man ihn riechen und auch kaufen konnte und ich habe nun Pfeffer in einer herrlichen Vielfalt und ich freue mich, wenn es in unserer Küche wieder duftet





Nun muss ich erst einmal alles notieren, was mir an kreativen Ideen begegnet ist..... und das ist eine ganze Menge!!!

Ich wünsche Euch einen schönen Tag


       Eure Hutliebhaberin....


















Millimetergenau erfolgt mein heutiger Beitrag

Fensterkleider für mein Atelier -

einmal für das linke





und ebenfalls für's rechte Fenster





hatte ich mir millimetergenau für mein kleines Paradies genäht, die Aufhänger habe ich aus Geschenkband genäht





und es passt wunderbar!

Das war mein heutiger Beitrag zum creadienstag.....


Ich wünsche Euch einen schönen Tag

        Eure Hutliebhaberin.....




Dienstag, 12. Januar 2016

Geniaaaal.......

Groß genug, dass FRAU immer alles dabei hat....





Den Stern habe ich mit dem Plotter gefertigt und dann noch zusätzlich eine tolle Feder-Boa angebracht....

Das ist mein heutiger Beitrag zum creadienstag.....


Eure Hutliebhaberin

Sonntag, 10. Januar 2016

Ja - Köln........

Guten Morgen meine lieben Leser,

dieser Post sollte früher kommen und das Wochenende einläuten, aber wie das manchmal so ist....
Weg war der Freitag, dabei war es im Büro sehr, sehr nett!





Das war unser "Mittagspausen-Anblick"....
Aus der Ferne traumhaft schön anzuschauen, aaaaaber hinter dieser Fassade tobt der Bär! Das ist unglaublich!

Am Freitag war ich einfach nur glücklich, zu Hause zu sein und brauchte erst mal etwas für die Seele





und kurze Zeit später hatte ich wieder allen Grund zur Freude





D A N K E   ! ! !
 
 
 
Ich mußte mich einfach belohnen und das geht bei mir immer mit schönen Dingen für den Haushalt und so war ich total happy, als ich
 
 
 



s i e   entdeckte:





Das Auge isst mit - das ist einfach so!


Und darum gibt es heute einen Kuchen für Augen   u n d   Magen





sehr saftig durch die Kirschen.....


Gestern ließ es sich leider nicht vermeiden - ich mußte in die Innenstadt, ich hatte den Termin aber so gelegt, dass er vor der Groß-Demo stattfand! (Gott sei Dank!!!!!!) und by-the-way hatte "de Hutliebhaberin doch escht Jlück"





und zu diesem unschlagbaren Preis konnte ich es einfach nicht hängen lassen.....


Ein Kleid aus einer hervorragenden Qualität mit einem Rollsaum, wie ich ihn liebe





und wenn ich schon mal ein Teil kaufe (wirklich ganz, ganz selten), dann müssen die Nähte TOP sein, sonst jeht dat ja nit Froinde!





"Siehst Du schönes Wetter?"
"Neeee!"


Gut - dann bleiben wir heute im "Stall" und machen es uns gemütlich!


Habt einen schönen Sonntag


          Eure Hutliebhaberin....