Hutliebhaberin

Sonntag, 27. April 2014

Da simmer dabei, dat is prihiima......

und warum man während des Fluges keinen Alkohol zu sich nehmen sollte, aber eins nach dem anderen!

Zuerst einmal guten Morgen und einen schönen Sonntag!

Es regnet zwar in Strömen, aber es sieht so wunderbar aus - das saftige Grün, der heruntergespülte Blütenstaub - einfach herrlich!

Wir hatten gestern einen schönen Garten-Aktions-Tag, das ist meine Welt, wenn es um mich piepst, surrt, brummt, mit Studentensohn auf dessen Terrasse eine Kaffeepause gemacht




unterschiedlichstes Grün bewundert




Blüten ehrfürchtig bestaunt




und begrüßt




Neues willkommen geheißen




Kümmerlinge von einst mit den Augen liebkost - bald wird sie uns mit den herrlichsten roten Blüten beschenken - Ihr könnt Euch nicht vorstellen, wie klein und kümmerlich sie ausschaute!!!



Morgentau begrüsst....
Ich liebe es, ganz früh, wenn alles noch schläft einfach nur im Garten zu schlendern, das sind meine Momente!



Ach, da lang??






Gut, die Zeit nehme ich mir!





Das sind mein Vater und ich, wir sind unsagbar oft durch die hiesigen Felder und Wälder gemeinsam mit unserem Hund gewandert und ich danke ihm noch heute für diese schöne Zeit - ich habe viel gelernt, er hat mir die unterschiedlichen Bäume erklärt, die Laute der Tiere, er hat by-the-way Vokabeln abgehört, mich nach den Hauptstädten der Länder gefragt und es war einfach nur schön!



Weiter geht's....


Don't drink and fly, aaaahhh...., jetzt ist alles klar!!!

Und nur durch einen Zufall fand ich bei Delikatessen-Aldino 


Saatteppiche und ich freute mich wie Bolle, die Kästen für den Balkon sind schon gepflanzt und ich lasse mich überraschen!!! Ja, und als ich so vor diesen herrlichen Tütchen stand, sang ich ganz leise:

Da simmer dabei, dat is prihimaaa!

Und fröhlich fuhr ich mit meiner Ladung nach Hause und was erwartete mich dort?


Geeenial - ein Freudentag, meine neue Deko für den Bauchtanz, Jubel, Jubel!!!


Kennt Ihr das?

Gespräche mit Kolleginnen sind sooooo wichtig! Ich kannte es auch nicht! 
Es ist ein Joghurtbereiter vollkommen ohne Strom und beiläufig erzählte mir sie davon und da ich das-ohne-Strom so klasse finde und viel Joghurt esse, war die Entscheidung sehr, sehr schnell getroffen, zumal er nicht teuer ist!!



Heute wird noch ein Bärlauch-Pesto gemacht und mal schauen, was mir sonst noch so einfällt.....


Ich wünsche Euch Glück und einen schönen Sonntag

       Eure Hutliebhaberin.....

Dienstag, 22. April 2014

Was macht die Krake vor dem Kölner Dom???

Guten Morgen meine lieben Leser,

der Alltag hat uns wieder!



Ostern war gestern und bei uns total entspannt....




Ein kleiner Teil der Frühstücks-Deko.....

Was noch aus dem roten Lederstück vom letzten Stoffmarkt entstanden ist, zeige ich Euch hier:




Mein erstes selbst hergestelltes Brillenetui und ich muss sagen, es ist toll geworden und es werden mit Sicherheit noch einige folgen!




Sonnenbrillen trägt jeder und so kann es jede Frau gebrauchen....

Leder aus Italien und die römischen Gene der Kölschen...... eine gute Überleitung!

Der Kölsche an sich und überhaupt ist ja offen für alles - das machen wohl eben diese römischen Gene! 

Als wir ankamen, befanden sich unsagbare Massen auf den Straßen



Schaut Euch mal die Menschenschlange unter der Brücke an....




Aaaahhh...., schnell war klar:

Die Kölner Haie spielen!!! Am Nachmittag dann der FC (Jubel, Jubel, Jubel) und zwischendurch das Radrennen "Rund um Köln" - langweilig war's ganz bestimmt nicht!


Neee Freunde, in Köln befinden sich nicht nur Schiffe auf dem Rhein, zack - wird das kurzfristig geändert:



Ist das nicht klasse???



Zack, und schon kommt wieder ein großer Pott



Gut - gehen wir halt auf die andere Seite



Wir haben einen herrrrlichen Ostermontag in Köln verbracht und es war so entspannt, wie schon lange nicht mehr! Glaubt Ihr nicht????



Kein Auto - absolute Ruhe und das über einen langen Zeitraum!!! Warum?
Es fand das alljährliche Radrennen "Rund um Köln statt" 










und ich hatte das dringende Bedürfnis, mal wieder



mit dem Riesenrad zu fahren, kommt, ich nehme Euch mit:


















Hier die Lanxess-Arena - in Köln kurz:
"Dat Henkelmännchen" genannt...




Ich arbeite schon einige Jahrzehnte in Köln und wenn ich mir die Bilder so anschaue, gerade diesen rechtsrheinischen Bereich, dann hat sich dieser Stadtteil ganz enorm verändert!!!




Interessante Eindrücke gesammelt und in aller Ruhe die Kombination zwischen Alt und Neu angesehen....



Sportmuseum und Olympiastützpunkt 




Auf dem Dach fand gerade ein Training statt..










Die müssen arbeiten!!!




Die genießen ihren Urlaub!!!




Und als es voll und voller wurde, da haben wir uns auf die Socken gemacht und sind ab nach Hause!

Tja, und nun wisst Ihr auch, was die Krake vor dem Dom macht



Tschüss!

Habt einen schönen Tag - Eure Hutliebhaberin

Sonntag, 20. April 2014

Ostern, Pfingsten und Weihnachten an einem Tag.....

Geht das denn??

Guten Morgen meine lieben Leser,

ja, das geht, soll ich Euch sagen, wie??


Wenn man mitten im Ostertrubel eine prall gefüllte Geldbörse findet.....



Den Eigentümer konnte ich ausfindig machen und könnt Ihr Euch vorstellen, wie der reagiert hat, als ich ihn fragte, ob er etwas vermisst?????

Dieses wunderbare Gefühl bei der Übergabe und die Tränen in den Augen des Eigentümers haben mich den ganzen Tag beflügelt....

Die Sonne schien so herrlich und ich konnte wieder "meine" Schönheiten im Garten bewundern - kommt, ich nehme Euch mit!






Diese Farbe haut mich einfach um......

Die Einen kommen - die anderen gehen


Die Schlüsselblumen haben ihr Werk getan und nun kommen die niedlichen, blauen Vergissmeinnicht.........



Und im Herbst bekommt die Hutliebhaberin wieder diese leuchtenden Lampions - ich heiße Euch schon jetzt willkommen.....


Das ist für mich Entspannung pur und wenn dann noch die Sonne scheint..... was will man mehr???


Nein, wenn ich im Garten bin, habe ich das wirklich, wirklich nicht:




Ich wünsche Euch