Hutliebhaberin

Mittwoch, 16. Oktober 2013

Dekofieber.......

Ich dekoriere für mein Leben gerne und da war dieser Laden ein Paradies für mich, er hat alles, was der Mensch nicht braucht, aber die Wohnung unsagbar gemütlich macht......







uuuund da man im Urlaub ja genügend ZEIT hat, findet man auch hundertprozentig etwas!!!



Irgendwie schon gut, dass er nicht gleich bei mir um die Ecke ist, sondern im weit entfernten Nordfriesland!!!!!!!

Ich hatte ja kürzlich erwähnt, dass ich total vernarrt bin in alte, weiße Leinenwäsche und auch das Glück hatte, solche im Urlaub zu bekommen....


Sie stammt von einer 103jährigen!!! Friesin, sie ist ausgesprochen schön



und ich benutze sie schon als Decke für mein neues Geschirr


Mir erzählte eine Hobbyschneiderin, dass, wenn sie schöne Stoffe bekommt, sie diese immer streicheln muss, ja, so ging es mir bei dieser Leinenwäsche auch......

Mit diesem schönen und wie ich meine, sehr sinnvollen Spruch (der Stein lag auf unserem Tisch in einem seeehr gemütlichen Cafe - das stelle ich Euch in Kürze vor) verabschiede ich mich für heute und wünsche allen einen angenehmen Tag




eure Hutliebhaberin.....






Sonntag, 13. Oktober 2013

Natur pur..... und mehr Meer und so


Guten Morgen meine lieben Leser, kommt, setzt Euch zu mir und macht es Euch bequem.....



vielleicht bei einer guten Tasse Kaffee......

Ich nehme Euch heute mit auf eine längere Erzählung, was ja bei dem Wetter gar nicht so schlecht ist.....



Mein Paradies - Kaffee und Tee ohne Ende, der Duft, wenn man hineinkommt ist einfach unbeschreiblich! Aber was uns immer wieder restlos begeistert, ist unsere Genussreise für die Augen mit dem Fahrrad durch die Marsch, das ist ein Naturerlebnis, welches man nicht in Worte fassen kann!!!!


Kommt - überzeugt Euch selbst:


Es ist ein spezielles Brutgebiet für wahnsinnig viele Vogelarten und wenn man die Augen schließt, hört man ein wahres Konzert trotz des Windes....



Mich faszinieren Naturzäune in jedweder Form ja sowieso, aber was die Naturschützer hier - mitten im Meer gebaut haben, haut mich wirklich um und ich konnte mich gar nicht lösen


Wir sprechen hier von der Nordsee mit ihren Gezeiten!!! Sturmflut, wenn der komplette  Fährbetrieb eingestellt wurde, habe ich schon erlebt, das ist gigantisch, welche Kraft im Wasser steckt.....


Ich bin begeistert ...........

auch von meinen Freunden, ja, ich finde sie wunderschön und ich liebe es, einfach so an ihnen in Ruhe vorbeizuradeln......


Sie wissen, dass die Menschen, die sich in diesem Teil der Natur befinden, friedlich sind....., da klappt das Miteinander!!!!



Die einzelnen Strandabschnitte mit ihnen sind immer wieder geschützt und unterteilt und an einem dieser Abschnitte habe ich



NATUR PUR abgemacht (keine Panik, nicht vom Lieferanten persönlich, sondern von Zaun!!!), dieses Stück hat in meinem Nähzimmer z. Zt. einen "Ehrenplatz", denn ich werde nur für mich eine wunderschöne Filzblüte mit meiner Filzmaschine daraus machen und mich immer daran erinnern, woher ich es habe!!!!


Da man ja viele "Lieferanten" hat, bekommt man die mit Naturfarben gefärbte Schafswolle seeehr günstig und so habe ich mir gleich einen Vorrat für die Filzabteilung zugelegt!!!!



Im Hintergrund sind die Halligen zu sehen und während wir diese Aufnahmen machten, waren wir total alleine, das ist Glück und Natur pur für mich....



Das Meer macht Pause - in ca. drei Stunden kommt jedoch die Flut und wir konnten das wunderbar beobachten, schaut mal:


Das ist nach jeder großen Radtour unser Lieblingsplatz.....



Ja, Störche sieht man auch viele, denn es gibt eigens ein Schutzprogramm und es war unglaublich schön, ihnen "zuzuhören".....


Hortensien zählen an erster Stelle zu meinen absoluten Lieblingsblumen und schaut mal, ist das nicht unfassbar schön?????



Ja, da trinken wir unterwegs einen Kaffee und was sieht die Hutliebhaberin???? Die haben echt dieselben Bezüge wie ich sie für uns genäht habe...... Nääää, da kann mein Geschmack ja nit so falsch sein....



Wahnsinn, in dem Garten haben wir vor dem Urlaub noch draußen gefrühstückt, es ist unser Bauer, bei dem wir regelmäßig einkaufen und hin und wieder auch frühstücken (so wie gestern)....


Alles regionale Produkte.....




Normalerweise backe ich unser Brot selber, hierzu kommt gleich noch eine tolle Buchempfehlung!!!!
Bei diesem Stuten mit Mandeln, der vom Bauernlädchen ist, können wir aber nicht widerstehen, so, wie er ausschaut, schmeckt er auch, einfach himmlisch....!!!!



Gestern sah ich, dass es die neue LECKER gibt und bei Al.i-Süd ganz, ganz hervorragende




Bourbon-Vanille, da hatte ich kürzlich eine Empfehlung drüber gelesen und das Aroma haut einen einfach nur um, vielleicht interessiert es den ein oder anderen.....



Ja, das ist das Buch, von dem ich eben erzählte, ich habe es durch Christina kennengelernt, sie besitzt den Block "Ein Garten im Bergischen" - liebe Christina, ein suuuupertoller Tipp, danke für Deinen Hinweis!!!!!

Ich hatte während des Urlaubes einige Lektüre mit, die ich Euch hier kurz vorstellen möchte:


 
 


Die Römer in Deutschland ist ein sehr interessantes Buch, zumal hier im Rheinland sehr viel aus dieser Zeit zu entdecken ist! Aus diesem Grund bin ich sehr gerne auf Spurensuche in Köln - nicht zu vergessen das Römisch-Germanische Museum, alleine der Mosaikboden, den man auch von draußen sehen kann, ist unbeschreiblich!!!!!!


Bevor ich zum Ende komme, möchte ich den Hobbyschneiderinnen und allen anderen noch einen Tipp weitergeben....


Dieses Heft von "Meine Nähmode" wurde kürzlich bei den "Hobbyschneiderinnen" vorgestellt, ich fand es bei der Beschreibung schon sehr ansprechend, bin aber, wo es jetzt vor mir liegt, total begeistert..... und kann es nur empfehlen!

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag

              Eure Hutliebhaberin........









 
 
 
 



 


































Samstag, 12. Oktober 2013

Mehr Meer und mehr.....

Heute früh schaue ich raus und sehe den ersten Bodenfrost, dabei sind wir in den vergangenen zwei Wochen während unseres Urlaubes noch im T-Shirt auf dem Rad gefahren


und hatten das Glück, wunderschönes Wetter genießen zu dürfen..... Danke dafür!


Ich bin der totale Frühaufsteher und während alle noch schliefen, konnte ich fast ganz alleine den Sonnenaufgang am Meer genießen, bestaunen, bewundern und aaaach, es geben nicht genügend Worte!

Ich hatte während des Urlaubes Geburtstag und den habe ich in einem sooooo schönen Ambiente genießen dürfen, dass ich einfach nur froh und dankbar war, diese alten Schätzchen auch zu Hause vorzufinden, denn das war genau mein Stil


Die Inhaberin und ich waren ungefähr gleichen Alters und wir hatten sofort "einen Draht" zueinander und stellten im Laufe der Unterhaltung fest, dass wir auch zur selben Zeit angefangen haben, diese alten Gegenstände zu sammeln bzw. die unserer Vorfahren zu achten und zu hegen und zu pflegen...


Schon so wurde man am Eingang empfangen, ist das nicht schön?????? Ich war jedenfalls hin und weg....


So alte Freunde habe ich auch noch aus meiner Kindheit......


Es war alles so liebevoll gedeckt und serviert, wie ich es auch zu Hause mache für Menschen, die mir wichtig und wertvoll sind, zum Schluss bekam jeder noch ein kleines Herz, damit "das Glück einen begleiten möge"!
Alleine die Idee......... Herrlich, warmherzig, wunderschön.......

Ein weiterer Reisebericht folgt Stück für Stück!

Nach unserer Rückkehr erwartete mich als Geburtstagsgeschenk (seeehr ersehnt)


das neue Buch von Jeanne D'Arc Living "Französische Finessen"...

Daaaas zusammen mit dem besonderen Kaffee, den wir mitgebracht haben!!!!!!!!!!!!!!



Dazu muss eine Kaffeetante wie ich wohl nichts weiter sagen, oder???!!!!



In der Zwischenzeit habe ich mir dieses Geschirr zugelegt, es ist von der englischen Firma Burleigh und eine gedeckte Kaffeetafel damit sieht trauuumhaft aus....

Ja und da ich ein sehr kontaktfreudiger Mensch bin, hatte ich während des Urlaubes das rieeesengroße Glück, uralte Leinenwäsche zu bekommen von einer verstorbenen 103jährigen Friesin! Ich habe mir einen Ast abgefreut und zu Hause sofort dekoriert und das neue Geschirr und die traumhafte Wäsche haben sich einfach gefunden......



Bestückt mit vielen Eindrücken aus dem Urlaub bin ich nun aber auch genauso gerne wieder zu Hause, Langeweile kommt sowieso nicht auf!


Die werden irgendwann verarbeitet uuuuund



hieraus mache ich eine Badezimmer-Garnitur, darauf freue ich mich besonders, denn die habe ich seinerzeit bei meiner Freundin Elke gesehen, Elke ist der Welt BESTE DEKORATEURIN, sie bewohnt ein Fachwerk-Anwesen, welches einige hundert Jahre alt ist, aber komplett restauriert wurde, wenn ich bei ihr bin, ist das autogenes Training für meine Seele und für meine Augen....


Neue Stöffchen sind selbstverständlich eingezogen, schöne Ware für leichte Winterpullover für's Büro und Stoff für Tüüüüücher!!!



Ein neues Kochbuch für den TM 31 wartet auf seinen Einsatz, boooaaahh...., sind da leckere, einfache Gerichte drin!!!



Diese unendliche Weite, die Luft und die Ruhe, das ist es, was mir den Norden so kostbar macht uuuund:

Ihr lieben norddeutschen Frauen, heute geht ein dickes Kompliment an Euch:

Danke, ich durfte bei Euch soooo viel wunderschöne Deko sehen..... das war einfach herrlich!

Für heute sage ich TSCHÜSS und wünsche Euch ein schönes Wochenende, wir frühstücken jetzt bei unserem Bauern und kaufen dort auch ein, denn ich liebe Produkte aus der Gegend und der Jahreszeit, das ist für mich Bio und Öko....

Habt eine gute Zeit

            Eure Hutliebhaberin