Hutliebhaberin

Donnerstag, 30. Mai 2013

Und niemand muss ihr sagen, was sie machen soll......






Sie ist einfach da und macht mich glücklich!



Und sie findet IHREN WEG und IHREN PLATZ und denke ich auch nach jedem Winter:

"Oooohhh...., hier und hier und hier könnte ich noch pflanzen," so werde ich immer wieder eines BESSEREN belehrt:




Es duftet und die ersten Insekten "höre" und sehe ich





Alles ist kurz davor, die ganze Schönheit zu zeigen



Das ist und bleibt meine Welt und da kann ich fantastisch abschalten....








Das ist für meinen Mann, den ich sehr liebe und der mir im Garten viele (fast unmöglichen) Wünsche erfüllt hat


 


Mit einem wunderschönen Spruch verabschiede ich mich für heute von Euch


     Mögest Du immer LUFT zum Atmen,
            FEUER zum Wärmen,
           WASSER zum Trinken
         und ERDE zum Leben haben!

Eure Hutliebhaberin










Samstag, 25. Mai 2013

Heimat - ich liebe Dich!


Kommt, ich zeige Euch ein wenig von meiner Heimat, wenn Ihr wollt, auch ein bisschen aus der Vergangenheit.......



Ich lebe auf dem Land und trotzdem ganz nah an Köln und Bonn und das ist es, was ich so liebe.....

Aber der Reihe nach!

Sie sind fertig und genauso geworden, wie ich es mir vorgestellt habe:



Schön versäubert, so wie es sich gehört!!!




Jetzt sind sie noch eine Gardine, aber ich habe die Bänder so angenäht, dass ich jederzeit ein Raffrollo daraus machen kann.....
Passend dazu habe ich für eine andere Ecke im Bad noch eine maritime Lampe hergestellt mit kleinen Rettungsringen - ganz einfach aus Gardinenringen, mit Stoff und Kordel bezogen.....



Und dieser Tage sagte doch wahrhaftig jemand zu mir:

               "Du hast ja'n Vogel!"

War ich sauer? Neiiiiin, lach - schaut selber:


Stimmt doch - ich habe wirklich einen!

Wir haben ihn "Hallo Leben" getauft, denn er strahlt einen förmlich an......

Ich bin ja ein absoluter Naturmensch und nichts und niemand würde mich wohnmässig in die Stadt bekommen - Ihr Stadtmenschen da draussen, bitte verzeiht mir, aber es muss ja solche und solche geben und ich war schon als Kind glücklich, wenn ich mit meinem Vater und unserem Hund durch die Wälder streifen konnte und daran wurde ich heute erinnert, denn wir waren ganz bei uns in der Nähe auf einem Gartenmarkt.....


Ich habe Samen gekauft von Pflanzen, die hier bei mir in der Gegend besonders gut gedeihen....

und zwischendurch musste ich einfach die Natur einfangen


Ich lieeebe es, Bäume mit ihrer in den Himmel ragenden Krone zu fotografieren und dabei vom leichten Wind "umzingelt" zu werden.....


Rechts und links des Weges wurde ich von herrlichem BLAU begleitet......



Solch einen Garten hatten meine Grosseltern



Ich "wohne" jetzt auf ihm - so ist das!!!




Neeeiiin, keine Angst, wir haben hier schon elektrisches Licht, ja, aber das hier musste ich einfach festhalten, die Erde roch himmlisch!






Ich finde natürliche Zäune einfach unbeschreiblich schön...

Ja, und was haben wir denn hier??


Na, die war vielleicht vorwitzig, aber sie kam nicht alleine, die ganze Familie war neugierig:



So, genug....


Tschüssssss.....


Ich liebe es, mich in die Vergangenheit "zu träumen", aber wenn ich ehrlich bin, war es eine verdammt harte Zeit!

Trotzdem - ich liebe die Möbel und die Art, wie gebaut wurde und auf die man teilweise heute wieder zurückkommt





Manchmal packe ich einen kleinen Rucksack mit Butterbroten, Getränken und dann verbringe ich ganz in Ruhe und ganz alleine gaaaanz viele Stunden in diesem Museum, welches ganz in meiner Nähe liegt...




Und noch viel schöner finde ich es, dass man ALTES versucht, so gut wie möglich zu erhalten!!!!

Trarieeee - traraaa, die Post ist da!!!


Ich lieeebe Holz und seinen Duft und ich gehe mit der Nase auch immer ganz dicht dran....


Abgesehen davon, dass ER für mich sehr wichtig ist, fand ich die Schlichtheit des Herrgottwinkels in dem alten Haus sehr, sehr schön!



Ja, und wenn ich so was sehe, träume ich mich "hinein", es stehen dann vor meinem geistigen Auge Lämpchen im Fenster, Blumen vor der Tür usw. usw., z. B. solche



Ich bin ja ein "Landei" mit Leib und Seele und darum möchte ich Euch die Bilder, die jetzt kommen, nicht vorenthalten....., ich fand es zu schön:



Ihr könnte Euch nicht vorstellen, wie dieses Kälbchen auf der Wiese rumgerannt ist!!!

Mit welchen Folgen?



Boaaahhh...., fäddisch mit der Welt!!!

Und plötzlich???

Maaaami - wo ist meine Mami??


Gott sei Dank gefunden!!!!!!!!!


Mit einem schönen, wirklich alten Blechschild geht meine heutige Reise durch meine Heimat zu Ende



Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende

Eure Hutliebhaberin....















Donnerstag, 23. Mai 2013

Gewooonnen

Da komme ich soeben von der Arbeit nach Hause, schaue nuuuur mal kurz vorbei und was ist?



Ja, bei der lieben Gabi von "in Köln selbstgemacht"!

Ich freue mich.....

Einen schönen Abend für Euch

Eure Hutliebhaberin.....

Montag, 20. Mai 2013

Meine lieben Leser, zuerst einmal DANKE für die lieben Kommentare.......

Ein erlebnisreiches Pfingstwochenende liegt hinter uns und ich lasse anhand der Bilder noch mal alles vorüberziehen....

Mein Mann hatte Geburtstag und ich hatte ihm Freitag eine Überraschungsfeier organisiert mit Menschen, die uns sehr wichtig sind!
Es ist mir wirklich total gelungen und jeder für sich hat dazu beigetragen, dass der Abend unvergesslich wurde!
Jeder weibliche Gast bekam von mir ein selbstgenähtes Geschenk, Tücher auf jeden speziell zugeschnitten, total individuell und ich sage Euch: Volltreffer!



Das ist durch den Transport nach Hause etwas durcheinandergekommen, aber jede Flasche verkörpert eine andere Biersorte!



Ja, was da wohl drin ist???
Ich sage es Euch: Wein, und genau der, den er so gerne trinkt....!!!! Jeder hat sich wirklich seine Gedanken gemacht! Einfach toll...!!!

Und was habe ich geschenkt?
Die Feier und eine Fahrt mit einem ganz alten Zug, nämlich dem Schienenbus. Wir fahren von Köln bis zur Zeche Zollverein, erleben dort eine Führung und danach geht es weiter.....

Samstag waren wir dann in den Niederlanden, ich muss ja nicht mehr erwähnen, dass ich mich dort total wohl fühle!!!



Dieser herrliche, hauchzarte Stoff ist jetzt bei mir und wird zur zarten Gardine und Tischdecke....
Ich liebe es, wenn im Sommer der Wind die Gardinen leicht tanzen lässt....




Und daraus mache ich mir eine Seidenbluse....
Im Sommer ist es nur so, dass ich genauso gerne im Garten bin, wie an der Nähmaschine....



Ist das nich herrlich????
Ich liebe sie und ihren herrlichen Geschmack und sie sind natürlich schon verarbeitet:



Dieses Mal habe ich kandierten Fidji-Ingwer und frische Basilikumblätter hinzugefügt, aber nicht zu viel, denn sonst kann die Erdbeere nicht mehr ihr hervorragendes Aroma entwickeln!!!

Ja, gestern haben wir dann den totalen Garten-Entspannungstag gemacht, denn das Wetter war traumhaft schön, was heute nicht mehr der Fall ist!
Und so bin ich sehr dankbar, denn ich konnte so richtig schöne Bilder machen, ich liebe es, wenn der Morgentau die Blätter schmückt und alles in der Umgebung noch so ruhig ist.....



und die Sonne den Pflanzen ihre ganze Schönheit und Farbenpracht entzaubert



Herr und Frau Meise sind in einem unglaublichen Dauer-Flug-Fütterungs-Stress und im vergangenen Jahr hatten wir das grosse Glück, Pfingstmontag den Nachwuchs "öffentlich" begrüssen zu dürfen, das ist uns in diesem Jahr nicht vergönnt



Die Meisenvilla ist nun total vom Blattwerk ummantelt, unglaublich, wie die Natur explodiert



Armleuchter sind im wahren Leben absolut nicht mein Fall, aber in unserem Garten ist das etwas anderes - schaut mal selbst:




Die hatte ich auch noch aus den Niederlanden mitgebracht, die brauche ich u. a. für meine Nähprojekte, einen Bogen davon werde ich irgendwann mit verlosen, das dauert aber noch ein bisschen....., im Moment habe ich seeehr wenig Zeit!



So, für heute verabschiede ich mich und wünsche Euch allen noch einen schönen Pfingstmontag

Eure Hutliebhaberin....